Aufwind Zukunft - Der Podcast für Zukunftsgestalter:innen

Aufwind Zukunft - Der Podcast für Zukunftsgestalter:innen

Folge 11: Shareholder Value versus Shareholder Responsibility - wie gelingt verantwortungsvolles Wirtschaften?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Erfolgreiches und enkelfähiges Wirtschaften sind kein Widerspruch mehr, sondern bilden zukünftig die License to operate“. Prof. Dr. Michael Otto. In dieser Episode von Aufwind Zukunft beleuchten wir mit unseren Gästen das Thema: Shareholder Value versus Shareholder Responsibility - wie gelingt verantwortungsvolles Wirtschaften? Nach der Sommerpause starten wir mit zwei absoluten Schwergewichten der deutschen Familienunternehmen, die Transformation als eine Grundbedingung im Existenzprozess des Unternehmertums sehen: Prof. Dr. Michael Otto, Aufsichtsratsvorsitzender und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Otto Group, und Franz Haniel, ehem. Vorsitzender des Aufsichtsrats der Franz Haniel & Cie GmbH. Beide sind sich einig, dass man mehr als eine Rolle als Unternehmer inne hat und sich neben Leistungsorientierung bewusst sein muss, was man für die Gesellschaft und die folgenden Generationen tut. Aber wie schlägt man die Brücke zwischen Familie und Unternehmen? Weisen Familienunternehmen mehr Kontinuität auf in der Führung? Richten sich moderne Vergütungssysteme auch an Umweltzielen und Kundenzufriedenheit aus und nicht nur an Umsatz- und Ergebnisentwicklung? Trennung von Kapital und Management – welche Rolle spielen Gesellschafter im Unternehmen? Den Anforderungen vom Markt und dem Druck aus dem Finanzbereich hinsichtlich Umwelt, Governance, etc. und o.g. und weiteren Fragen stellen sich die beiden und stehen Rede und Antwort im heutigen Quadrolog mit Oliver Kuschel und Dirk Sander. Hört rein!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

In Aufwind Zukunft beschäftigen wir uns mit den drängenden sozialen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit.
In einem Quadrolog bauen wir gemeinsam an der Landebahn für eine enkelfähige Zukunft. Wir sind Dirk Sander und Oliver Kuschel, Geschäftsführer der gemeinnützigen Anthropia gGmbH, die mit der Impact Factory eine Start-up-Fabrik für gesellschaftliche Innovationen betreibt.

Die Impact Factory ist eine gemeinsame Initiative der Gründungspartner Beisheim Stiftung, Franz Haniel & Cie. GmbH, KfW Stiftung und Anthropia gGmbH mit Unterstützung der Programmpartner Der Paritätische NRW und Wilo-Foundation.

Die Initiator:innen haben zusammen ein einzigartiges Gründerstipendium ins Leben gerufen, das Sozialunternehmer:innen aus ganz Deutschland einen kollaborativen Raum bietet, an dem skalierbare Innovationen zur Lösung komplexer sozialer und ökologischer Herausforderungen entstehen. Wer auf Basis sozialer Geschäftsmodelle ein Unternehmen gründen möchte, findet hier sein Zuhause.

von und mit Brand & Impact by TAS Emotional Marketing, mit Dirk Sander und Oliver Kuschel von Anthropia

Abonnieren

Follow us