Aufwind Zukunft - Der Podcast für Zukunftsgestalter:innen

Aufwind Zukunft - Der Podcast für Zukunftsgestalter:innen

Folge 8: Hass im Netz - wie erreichen wir ein wertschätzendes Miteinander im Online-Dialog von morgen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Barbara Costanzo, Vice President Group Social Engagement bei der Deutschen Telekom AG sieht es als Aufgabe des Konzerns mit Partnern und Initiativen den Umgang mit Hass im Netz aufzuarbeiten und begibt sich auf die Suche nach Digitaler Demokratie und den notwendigen Mechanismen, um Veränderungen innerhalb der Gesellschaft herbeizuführen. Auch Markus Heidmeier, Journalist und Mitbegründer der KOOPERATIVE Berlin, treibt vielfach die Formatentwicklung im digitalen Bereich voran und sucht nach der Verantwortung für öffentliche Räume und somit nach Aufklärung, Werkzeugen und Regulierungen im Netz, nach der notwendigen Infrastruktur um Gesellschaft und Märkte zu stabilisieren. Fake News, Hate Speech, Gaming, Zivilcourage - wo liegen die Grenzen für die Verbreitung im Netz? Wo liegen Ansätze für einen konstruktiven Dialog? Wie lässt sich die Medienkompetenz in der Bevölkerung ausbauen und ein souveräner Umgang ermöglichen? Oliver Kuschel und Dirk Sander hinterfragen Disruption im digitalen Markt und fordern bei unseren spannenden Gästen ein Zukunftsbild für unsere Gesellschaft. Hört rein!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

+++ Wir machen eine kreative Sommerpause, um Euch in der 2. Jahreshälfte mit tollen Gästen und spannenden Gesprächen versorgen zu können! +++

In Aufwind Zukunft beschäftigen wir uns mit den drängenden sozialen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit.
In einem Quadrolog bauen wir gemeinsam an der Landebahn für eine enkelfähige Zukunft. Wir sind Dirk Sander und Oliver Kuschel, Geschäftsführer der gemeinnützigen Anthropia gGmbH, die mit der Impact Factory eine Start-up-Fabrik für gesellschaftliche Innovationen betreibt.

Die Impact Factory ist eine gemeinsame Initiative der Gründungspartner Beisheim Stiftung, Franz Haniel & Cie. GmbH, KfW Stiftung und Anthropia gGmbH mit Unterstützung der Programmpartner Der Paritätische NRW und Wilo-Foundation.

Die Initiator:innen haben zusammen ein einzigartiges Gründerstipendium ins Leben gerufen, das Sozialunternehmer:innen aus ganz Deutschland einen kollaborativen Raum bietet, an dem skalierbare Innovationen zur Lösung komplexer sozialer und ökologischer Herausforderungen entstehen. Wer auf Basis sozialer Geschäftsmodelle ein Unternehmen gründen möchte, findet hier sein Zuhause.

von und mit Brand & Impact by TAS Emotional Marketing, mit Dirk Sander und Oliver Kuschel von Anthropia

Abonnieren

Follow us